Mobile Testing

Capgemini und Sogeti bieten gemeinsame End to End Mobile Testing Services auf Basis von Methoden und Lösungen, die sicherstellen, dass die gewünschten Mehrwerte erzielt werden

Mobile Testing ist geschäftskritisch

Mit zunehmender Mobilität steigt auch der Bedarf an Mobile Testing. Die Nutzer haben dabei immer mehr Einfluß. Sie können problemlos zwischen unterschiedlichen mobilen Anwendungen wechseln und ihre Toleranzschwelle gegenüber Störungen, schlechter Leistung oder Kompatibilitätsproblemen sinkt.

Die jüngsten Ergebnisse des World Quality Report 2012-13 zeigen, dass sich viele Organisationen für komplexe und umfassende Tests mit unterschiedlichen mobilen Plattformen, Endgeräten und Services nicht ausreichend gewappnet fühlen. Mobile Testing stellt auch Organisationen mit gut ausgebautem Testing-Bereich oftmals vor Herausforderungen, unter anderem bei Themen wie:

  • Plattform-Fragmentierung
  • Technische Eigenschaften der mobilen Endgeräte
  • Nutzererlebnis
  • Leistung
  • Sicherheit
  • Systemintegration
  • App-Distribution

Ein umfassender Mobile-Testing-Ansatz

Capgemini und Sogeti bieten fünf Mobile Testing Services:
  • Mobile Functional Testing
  • Mobile Compatibility Testing
  • Mobile Usability Testing
  • Mobile Performance Testing
  • Mobile Security Testing 

Diese Services werden alle durch TMap Next and TMap Next für Mobile unterstützt. Diese bilden eine gute Grundlage für strukturiertes Mobile Testing dank

  • Business-Driven-Test-Management (BDTM)-Ansatz.
  • strukturiertem Testprozess und Lifecycle-Model.
  • Sämtlichen Werkzeugen.
  • der Möglichkeit, adaptive Testmethoden durchzuführen.

Wir erbringen diese Leistungen in unseren Mobile Testing Centers of Excellence, in denen wir auch mit welteweit führenden Anbietern  von Mobile Testing Tools zusammenarbeiten. 

Verwandte Lösungen