European Energy Markets Observatory

Capgemini untersucht mit dem EEMO Report jährlich die Trends und Entwicklungen im europäischen Energiesektor.

Capgeminis European Energy Markets Observatory (EEMO) ist ein jährlich erscheinender Bericht, der im Jahr 2002 ins Leben gerufen wurde. Im Fokus steht der Fortschritt zweier Themen: die Etablierung eines offenen und konkurrenzfähigen Strom- und Gasmarktes in der EU-28 (plus Norwegen und der Schweiz) und die Umsetzung der von der EU beschlossenen Klimawandel-Ziele. Der Bericht berücksichtigt die gesamte Wertschöpfungskette und analysiert die Spitzenthemen des Energiediskurs – digitale Revolution, Kundenerfahrungen, Smart Grids und die Energiewende -, um so die wichtigsten Trends der Strom- und Gasindustrie zu definieren.

 
Der Bericht entsteht im Rahmen einer Kooperation mit drei Partnern: Exane BNP Paribas, CMS Bureau Francis Lefebvre und dem VaasaETT Global Energy Think Tank.

   

Dokumente