Microsoft tritt Capgeminis erweitertem, globalen Cloud Service Programm bei

| Pressemitteilungen
„Capgemini Cloud Choice mit Microsoft“ neu für Unternehmen

Berlin, 24. September 2015 - Das Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen Capgemini wird zusammen mit Microsoft sein Cloud-Service-Programm erweitern. Microsoft wird damit der erste von mehreren Cloud-Service-Anbietern in dem Programm, so können Kunden künftig von einer Bandbreite unterschiedlicher Cloud-Dienstleistungen profitieren. Die Initiative „Capgemini Cloud Choice mit Microsoft“ ist eine einzigartige Kombination von Dienstleistungen und Angeboten, die es ermöglicht, cloud-basiert Geschäftsprozesse zu modernisieren  und die Umsetzung von Geschäfts- und Technologielösungen mit Hilfe der Microsoft-Cloud-Technologien zu nutzen. Die Leistungen und Angebote von Capgemini umfassen Cloud Advisory, Managed Platform Services und angewandte, integrierte Innovationen, die Organisationen dabei helfen, agiler zu werden und den strategischen Fokus stärker auf ihr Geschäft zu konzentrieren.
 
„Capgemini Cloud Choice mit Microsoft“ bietet branchenspezifische Cloud-Lösungen, darunter:
1.)   OneShare - Bereitstellung von Tests & Entwicklungen auf Microsoft Azure und die Kostenkontrolle durch Nutzungsüberwachung und beschleunigte Ressourcenplanung
2.)   Einzigartige, branchenspezifische IP-Angebote wie eine maßgeschneiderte Banking-Plattform.
 
Erstellt von sachkundigen Experten bei Capgemini können diese IP-basierten Lösungen leicht an spezifische Kundenbedürfnisse angepasst werden, um die Gesamtbetriebskosten zu reduzieren. Die Lösungen umfassen Hybrid, öffentliche, gehostete und Private Cloud-Services mit Azure und bieten den Kunden eine integrierte Plattform, die leicht installiert werden kann, um die Vorteile aus den bestehenden Technologieinvestitionen zu ziehen. Das Modell "als Service" ermöglicht Unternehmen eine bessere Kontrolle über Software-Upgrades und mehr Zeit, um sich auf die Fortsetzung neuer Innovationen und Business Transformation zu konzentrieren.
 
Kurzfassung, die komplette Meldung finden Sie online unter
https://www.capgemini.com/newsroom