Open Source Software-Analyse

Wer Open-Source-Komponenten nutzt, nimmt sicherheitstechnische, rechtliche sowie operative Risiken in Kauf. Unsere Open-Source-Software-Analyse schützt Ihre Anwendungen vor diesen Risiken.

Risiken minimieren

Open Source Software ermöglicht es Unternehmen, neue Anwendungen besonders schnell zu entwickeln. Wenn es jedoch darum geht, die tatsächliche Verwendung der Open-Source-Programme zu dokumentieren, greifen viele Unternehmen auf manuelles Tracking anstelle von automatisierten Verfahren zurück. Das kann Fehler und Einschränkungen in der Skalierbarkeit zur Folge haben.

Eine automatisierte Lösung

Mit Hilfe der Black Duck OSS Sicherheitssoftware automatisiert unser Service die Identifizierung und Auflistung von Open-Source-Komponenten. Dadurch können OSS-Risiken in der eigenen Organisation ausfindig gemacht werden. Der Prozess ist nahtlos integrierbar, einfach zu starten und läuft automatisch über ein Portal, das in nur wenigen Tagen einsatzbereit ist.

Unser Application Security Testing (AST) Service ergänzt die OSS-Analyse und identifiziert Schadenpotenziale mit einem weitreichenden Blick auf unterschiedliche Softwaresysteme.

Ein Partner des Vertrauens

Capgemini and Sogeti sind Experten in den Bereichen IT-Infrastruktur und Anwendungsentwicklung sowie -Integration und -Instandhaltung. Zusammen bieten wir ein umfassendes Spektrum an Cybersecurity Services an, um Unternehmen bei der digitalen Transformation zu begleiten.

Related Solutions

Associated experts