Datenqualität erfolgreich steuern

| Bücher

Praxislösungen für Business-Intelligence-Projekte

Immer mehr Unternehmen begreifen ein gutes Datenqualitätsmanagement als einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil: Die IT-Kosten sinken, Projekte werden beschleunigt, auf Änderungen am Markt oder von gesetzlichen Auflagen kann schneller und flexibler reagiert werden. Auch gehen Datenintegrationen über System-, Abteilungs- und Unternehmensgrenzen hinweg leichter von statten, wenn die Datenqualität hoch ist. Und falsche Entscheidungen basierend auf mangelhaften Daten werden verhindert.
 
Anhand praktischer Beispiele zeigen die vier Autoren, wie Sie die Qualität Ihrer Daten zielorientiert und nachhaltig verbessern können. Analysieren Sie die Ursachen und Auswirkungen schlechter Datenqualität und erfahren Sie, welche Investitionen sich wirklich lohnen. Lernen Sie die Grundlagen des Datenqualitätsmanagements kennen, die technische Umsetzung mit passgenauen Werkzeugen sowie die praktische Umsetzung in einem kompletten Zyklus eines BI-Projekts.
 
Die dritte, komplett überarbeite Auflage des Buches umfasst Neuerungen zu den Themen Big Data, Analytics und Self Service BI und ist damit am Puls der Zeit. Laden Sie sich hier eine Leseprobe herunter, die auch eine Inhaltsübersicht, das Vorwort sowie das Inhaltsverzeichnis des Buches umfasst.
 
Autoren:

  • Detlef Apel, Subject Matter Expert für Stammdaten- und Datenqualitätsmanagement bei Capgemini in Deutschland
  • Rüdiger Eberlein, Chief Technology Officer Business Information Management bei Capgemini in Deutschland
  • Dr. Wolfgang Behme, Global Support Manager im Competence Center BI/CRM/eCom/Mobility bei der Continental Reifen Deutschland GmbH
  • Christian Merighi, Senior Berater im Bereich BI/DWH Strategic Services bei der Teradata GmbH in Österreich