World Wealth Report 2013 von Capgemini und RBC Wealth Management

    

Das branchenweit führende Benchmark für High Net Worth Market Information

Wir freuen uns, gemeinsam mit unserem Partner RBC Wealth Management, den 17. jährlichen World Wealth Report 2013 zu präsentieren, der Trends unter High Net Worth Individuals (HNWI) rund um den Globus beleuchtet. Lesen Sie unsere Pressemitteilungen für die wichtigsten Informationen zum Bericht und dem Spotlight 2013. Der World Wealth Report ist in Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, sowie zwei Ausgaben in Chinesisch erhältlich .

Die interaktive Webseite zum World Wealth Report

Wir sind stolz, mit der Webseite unseres World Wealth Reports, neue Standards in Fragen zu HNWIs zu setzen: www.worldwealthreport.com. Auf unserer Webseite finden Sie:

  • Eine interaktive Karte die für die Jahre 2008-2012, die die Zahl der HNWIs und ihr Vermögen nach Regionen gegliedert darstellt
  • Graphiken zu HNWI Vermögen und Anzahl der HNWIs, Asset Allokation, regionale Verteilung sowie die Investitionen der Leidenschaft  für alle Regionen und ausgewählte Länder
  • Erstellen Sie aus den Daten von einzelnen Regionen und Ländern Ihre eigenen, maßgeschneiderten Grafiken, die Sie mit anderen teilen können.

Der Status Quo des weltweiten Vermögens

Der Vermögensanteil der weltweiten HNWIs, der für Investitionen zur Verfügung steht, durchlief im Jahr 2012 einen Anstieg um 10% und stieg damit auf ein Rekordhoch von US$ 4,6 Billionen nach einem Rückgang von 1,7% im Jahr 2011. Eine Million Menschen stiegen zu HNWs auf, deren Gesamtzahl damit 12 Millionen erreicht, was eine Steigerung von 9,2% darstellt.

In allen Regionen kam es zu einem starken Wachstum der Zahl der HNWIs und ihres Vermögens, mit der Ausnahme von Lateinamerika. Diese Region war zuletzt im Jahr 2011 führend beim Wachstum, das sich aber im Jahr 2012 aufgrund des BIP-Wachstums und der Herausforderungen auf den Aktienmärkten verlangsamte.

Den World Wealth Report 2013 ansehen
Auf Twitter teilen
Auf LinkedIn teilen
Weitere Social Media

Trends der Asset Allokation

Trends in Sachen Asset Allokation folgten zu großen Teilen der Erhaltung von Vermögen, mit fast 30% der Vermögen der HNWI in Bargeld und Einlagen. Regionale Unterschiede waren deutlich erkennbar, mit Aktien als größte Position der nordamerikanischen HNWI-Portfolios (37%), während die HNWI in Lateinamerika und Asien-Pazifik (ohne Japan) Immobilien bevorzugen (30% und 25% des Portfolios jeweils).

Laden Sie den World Wealth Report 2013 herunter

Der World Wealth Report ist erhältlich in Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, sowie zwei Ausgaben in Chinesisch erhältlich.

Erfahren Sie alles über globale Vermögenstrends

® / ™ Marke (n) der Royal Bank of Canada. Verwendet unter Lizenz.

Quelle:  Capgemini, RBC Wealth Management und Scorpio Partnership Global HNW Insights Jahr 2013.

Capgemini World Wealth Report Experten

Folgen Sie unseren WWR Experten: Bill Sullivan und David Wilson

Kontaktieren Sie uns

Um mehr über unsere Dienstleistungen im Wealth Management zu erfahren, kontaktieren Sie uns unter  wealth@capgemini.com.

Related Content

Associated experts