De Lijn launcht eine Responsive Website und stärkt seine digitale B2C Präsenz

| Kundenreferenz

Vlaamse Vervoersmaatschappij De Lijn - kurz De Lijn - ist ein unabhängiges ÖPNV-Unternehmen in der Region Flandern und besitzt eine der meistbesuchten Websites in Belgien. Um die Bedürfnisse der kontinuierlich steigenden Anzahl von Kunden erfüllen zu können, war die Implementierung einer neu entwickelten Online Strategie ein dringend notwendiger Schritt. Die größte Herausforderung war dabei der Relaunch der Website, im Zuge dessen alle bestehenden und neuen Informationskanäle und Funktionen zusammengeführt werden sollten. Oberste Priorität hatte dabei die Umsetzung als Responsive Website, um eine optimale Darstellung auf unterschiedlichen Endgeräten und Bildschirmgrößen gewährleisten zu können.

Für die Umsetzung dieses Vorhabens beauftragte De Lijn eines von Capgeminis Digital Customer Experience (DCX) Teams. Unsere bewährte Herangehensweise, die Kompetenz unseres Projektteams, unser Project Governance Model und unsere Fähigkeit, uns den Dokumentationsstandards bei De Lijn anzupassen gaben dabei den Ausschlag für Capgemini.

Eine Vorschau der Website wurde innerhalb von sieben Monaten veröffentlicht, die finale Version ging einne Monat später Online. Die überarbeitete Website überzeugte mit einem frischen Layout, einer einfach zu bedienenden Navigation, verbesserter Funktionalität, gesteigerter Performance, der verbesserten Verfügbarkeit von Informationen, besserem Ansprechverhalten und nahtloser Integration. Die neue Website erhielt positives Feedback von Kunden und Aktionären gleichermaßen. Auch Tom Van De Vreken, Sprecher von De Lijn, zeigte sich zufrieden: "In Sachen Benutzerfreundlichkeit ist dies eine der besten Websites im öffentlichen Sektor in Belgien. Unsere Nominierung für die rennomierten E-Gov Awards bestätigt diesen Eindruck."