Unsere lokalen Initiativen

Wenn es um den Aufbau von Gemeinschaft geht, lassen wir Taten sprechen. Deshalb engagieren wir uns für lokale Initiativen in allen Ländern, in denen wir tätig sind. Gemeinsam tragen wir zur Stärkung der Gemeinden, zur Selbstbefähigung unserer Mitarbeiter und zur Schaffung einer besseren Zukunft für alle bei.

Wir geben unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich in einer Reihe von Aktivitäten in Zusammenarbeit mit lokalen Organisationen in ihren Gemeinden, in denen sie leben und arbeiten, zu engagieren.

Junge Berufseinsteiger in Frankreich dabei unterstützen, ihr Potenzial zu entfalten

In Frankreich arbeiten Capgemini und Sogeti mit der Intitiative Nos Quartiers ont des Talents zusammen, die jungen Absolventen aus benachteiligten Gebieten hilft, den Berufseinstieg zu meistern. Etwa 30 Sogeti Mitarbeiter, darunter Mitglieder des Vorstandes, übernehmen die Rolle eines Mentors für die Absolventen.
 


Nachhaltige Zukunft in Großbritannien

In Großbritannien ist Capgemini ein führendes Mitglied des Business in the Community (BITC), eine unternehmensgeführte Hilfsorganisation, die mit Unternehmen zusammenarbeitet, um geschäftliche Performance zu verbessern und gleichzeitig eine nachhaltige Zukunft für die Menschen und den Planeten zu schaffen.
 


Im Rest Europas

Capgemini Deutschland leistet vielfältiges Engagement, wie Malerarbeiten in Kindergärten, Vermittlung von Computerkentnnissen an benachteiligte Kinder sowie die Begleitung von Langzeitarbeitslosen
Capgemini Polen beteiligt sich am Projekt-Theater, das Theaterstücke inszeniert, um Mittel für den Siemacha Verein aufzubringen, einer Organisation, die Bildungs-und medizinischen Service für die Jugend im ganzen Land bietet
Capgemini Italien erhielt kürzlich eine Auszeichnung für den Erste-Hilfe-Kurs, den es in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz entwickelt hat
• Als Teil seines 2013 Abilities Day arbeitet Capgemini Spanien gemeinsam mit der Stiftung Casa Nostra an der Verschönerung und Renovierung eines Gartens für Menschen mit Behinderung

Das Leben von Benachteiligten in Indien verbessern

In Bangalore unterstützt Capgemini BoscoNet durch vollständige Übernahme der Betriebskosten für ein Heim für 50 Straßenkinder. In Pune, bieten wir freiwillige Erziehungshilfe durch Manavya.
 


Capgemini Philippinen: kleine Gemeinschaft, großer Unterschied

Nach dem Super-Taifun, von dem 9,5 Millionen Menschen in November 2013 betroffen waren, setzte Capgemini Philippines innerhalb von Tagen eine Spendenaktion in Gang. Ohne weiteres stellten Kollegen Geld- oder Sachspenden zur Verfügung, darunter Konserven, Kleidung und Medizin.

Öffentliche Schulen in den Vereinigten Staaten transformieren

Unsere Teams in den USA verfügen über ein aktives Community-Programm. Zum Beispiel in New York, wo eine Gruppe von Capgemini Mitarbeitern ehrenamtlich für New York Cares tätig ist. Durch Malerarbeiten, Gartenarbeit, Reinigung und Organisation von Materialien leisteten sie ihren Beitrag zur Verbesserung von öffentlichen Schulen.

Große Veränderungen erreichen

Wir nutzen die zentralen Werte der Freiheit und der Achtung und ermöglichen es unseren lokalen Teams, die Anliegen zu unterstützen, die sie inspirieren. In den letzten Jahren halfen unsere Mitarbeiter in ihren Gemeinden bei:
• Aufbau von Klassenzimmern für Kinder mit Down-Syndrom in Guatemala
• Unterstützung dringender Hilfsmaßnahmen für die Erdbebenopfer in Chile, sowie Flutopfer in Queensland Australien und Nord-Brasilien
• Organisation von Charity-, Sport-und Kulturveranstaltungen in ganz Nordamerika mit Hilfe von United Way
 
Verwandte Inhalte